Manuelle Lymphdrainage II - Weiterbildung

Die schönste Form der menschlichen Kommunikation
ist die Berührung.


Weiterbildung in manueller Lymphdrainage II


Spezialmassage

Wie Sie bereits in der Lymphdrainage I gelernt haben, ist die manuelle Lymphdrainage eine Spezialmassage, die mit sanften, pumpenden Grifftechniken das Gewebe entstaut und erschlafftes Bindegewebe regeneriert. Bei der Lymphdrainage wird weder geknetet noch geklopft Und grundsätzlich kommen weder Öle noch Cremes zum Einsatz. Hier geht es nicht darum Verspannungen zu lockern sondern den Lymphfluss in Schwung zu bringen.

 

Themen zur Weiterbildung in manueller Lymphdrainage

  • Praktische Fallbeispiele
  • Kurze Repetition des Grundkurses in manueller Lymphdrainage Ganzkörper I.
  • Spezifische Narbenbehandlung in Theorie und Praxis
  • sowie Lymphdrainage Gesicht (siehe nachstehend).

 

Ziel dieser Weiterbildung ist:

  • Weitere Anwendungsgebiete in der manuellen Lymphdrainage kennenlernen
  • Gesichts-Lymphdrainage
  • Sicherheit erlangen im Behandlungsablauf der MLD
  • Kennenlernen der Wundheilungsphasen von Narbengewebe
  • Kennenlernen der Prinzipien der Narbenmobilisation
  • Praktisch: Lymphologische Narbenbehandlung zur Unterstützung
    der Wundheilung. Die Narben werden dadurch weicher und heilen schneller
  • Praktisch: Tiefe und kräftige Griffe zur Behandlung von wulstigem
    und proliferiertem Narbengewebe. Ziel: Harte und "unschöne" Narben weicher und geschmeidiger zu bekommen
  • Kennenlernen der Narbenbehandlung mittels Kompressionstherapie

Einsatzgebiete der Gesichts-Lymphdrainage

- geschwollene Augenlider (Tränensäcke)

- Schwellungen nach Zahnbehandlungen

- Probleme im Kopfbereich (z.B. Nebenhöhlen)

- Akne

- Kopfschmerzen / Migräne

 

Bei Kopfschmerzen / Migräne werden durch die manuelle Lymph-drainage die Gesichts-Lymphgefäße entstaut. Das Druckgefühl wird gesenkt. Schmerzfördernde Stoffe können gezielt durch die manuelle Lymphdrainage schneller abtransportiert werden und so die Kopf-
schmerzen lindern.

 

Nach einer gezielt angewendeten Gesichtslymphdrainage entspannt sich die Haut optimal. Das gestraffte und geglättete Gesicht strahlt Vitalität und Energie aus.




Voraussetzungen

 

- Grundkurs Manuelle Lymphdrainage Ganzkörper I

- Freude am Umgang mit Menschen

- Offen für Neues

- Teamgeist 

- Mindestalter 18 Jahre

 

 


Zertifikat


Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie unser Zertifikat.


 

      


Kosten

 

 
Kursgebühren (inkl. Kursunterlagen) Fr. 350.-