FAQ

Ich bin Anfänger/in, kann ich trotzdem an Lehrgängen und Kursen der Massage-Fachschule teilnehmen?

Selbstverständlich. Sie lernen alle Massagetechniken Schritt für Schritt. 

 


Gibt es ein Diplom am Ende der Ausbildung?

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges oder Kurses erhalten Sie je nach Sparte ein (e):

- Diplom*

- Zertifikat

- Kursbestätigung

* bestandene Prüfung vorausgesetzt.

Sie werden von unseren Dozentinnen und Dozenten ausgezeichnet auf die Prüfung vorbereitet werden.

 

 

Kann man die Prüfung wiederholen, falls man diese nicht besteht?

Die Prüfung kann frühestens nach 3 Monaten wiederholt werden.

 

Mit wievielen Stunden Hausaufgaben muss ich rechnen?

Dies ist sehr individuell. In der Regel müssen Sie zum üben und lernen ungefähr mit 10 - 20 Stunden monatlich rechnen.

 

Kann ich den Kurs auch in Raten bezahlen?

Eine Anfrage kostet nichts.

 


Gibt es Parkplätze in der Nähe?

Es stehen jeweils abends von Montag bis Samstag und am Sonntag den ganzen Tag kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Am Samstag empfiehlt es sich für Fr. 15.- eine Tageskarte (blaue Zone) 

zu beziehen. Dafür hier klicken

Unsere Schule ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn und Bus sehr gut erreichbar, siehe Anfahrt.

 

 

 

Was muss ich für den Kurs mitnehmen?

Viel Freude und Elan.

Schreibzeug, Farbstifte, Turn- oder Hausschuhe, bequeme Kleidung, wenn möglich weiss, Badetuch und Handtuch.

 

 

 

Sind die Ausbildungen von den Krankenkassen anerkannt?

Bis heute gibt es keine geregelten Aufnahmekriterien der Krankenkassen für alternative Heilmethoden. Jede Kasse hat ihre eigenen Kriterien, die häufig sehr schwer nachvollziehbar sind.

Sie können Ausbildungen absolvieren, welche mind. 3 Jahre dauern. Zum Beispiel zum/r med. Masseur/in, Shiatsutherpeut/in, etc.. Die Kosten bewegen sich im Rahmen von Fr. 15'000.- bis Fr. 40'000.-, entsprechend der Fachrichtung. Diese Ausbildungen sind meist von den Kassen aner-
kannt. Adressen finden Sie im Internet.

Es ist nicht das Ziel unserer Kurse, die Anerkennung der Krankenkassen zu erhalten; wir arbeiten am gesunden Menschen. Der zukünftige Arbeitsplatz unserer Teilnehmer/innen ist die Anstellung in Wellness-
centern, Hotels, Spa u.v.m.

Es besteht auch die Möglichkeit Ihr erlerntes Know-How am gesunden Menschen in Ihrer eigenen Praxis zu praktizieren. Unser Ziel ist eine umfassende, praktische Ausbildung in allen Bereichen von Gesundheit und Wellness.

 

 

 

 

 

Hier können Sie die vorstehende Seite ausdrucken