Dipl. Wellnessmasseur/in I

Die schönste Form der menschlichen Kommunikation
ist die Berührung.

Inhalte des Lehrgangs

Praxisnah
Entspannung, Erholung, Regeneration und die professionelle Hilfe bei Beschwerden des täglichen Lebens, sind die eigentlichen Gründe der Kunden, eine Massagepraxis oder einen Wellnessbereich zu be-
suchen. Diesem Umstand haben wir Rechnung getragen und einen umfassenden, praxisnahen Diplomlehrgang geschaffen, der mehr bietet.

Anwendung
Die Ansprüche der Kunden sind gestiegen und dies zu Recht. Wenn das Angebot stimmt, ist der Kunde gerne bereit, die Leistung entsprechend zu honorieren. Massagekurse gibt es unzählige, doch enden diese meistens dort wo die Praxis beginnt. Bei uns erlernen Sie nicht nur die verschiedensten Massage- und Therapiemethoden sondern auch die gezielte Anwendung derselben.

Dozenten
Unsere Dozentinnen und Dozenten verfügen über eine langjährige Erfahrung in eigenen Praxen. Sie haben Gewissheit von diesem reichen Wissen zu profitieren. Wir setzen alles daran, damit Sie auch Ihren persönlichen Weg und die Zufriedenheit in Ihrer zukünftigen Arbeit finden werden.

Kreativität
Sie erlernen in den verschiedenen Lektionen die professionelle Kunst der Gesundheits- und/oder Wellness-Massage, welche Sie befähigen wird, eine 50 - 90 Min. Massage nach den Wünschen eines Kunden zusammenzustellen. Ihre Sinne, Wahrnehmungen und Kreativität werden geweckt, gefördert und finden in diesem Lehrgang, durch professionelle Schulung, ihren Ausdruck.

Diplom
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Nach Besuch des Lehr-
gangs kann das Wellness Massagediplom erworben werden, welches Sie befähigt, professionelle Massagen am gesunden Menschen in Wellness-, Sport- und Spa-Centern, Hotels und in eigener Praxis auszuführen.


An wen richtet sich der Lehrgang?

Der Diplomlehrgang richtet sich an Erwachsene, welche sich in einem zukunftssicheren, aufstrebenden Berufszweig neu orientieren wol-
len, sei es als Angestellte/r oder Selbstständigerwerbende/r, neben- oder hauptberuflich. Sicherlich möchten Sie Ihre Fähigkeiten erwei-
tern. Es gibt kaum einen Beruf, der dem Menschen so nahe ist und sich in der schönsten Form der menschlichen Kommunikation widerspiegelt - in der Berührung.



Kursfächer und -themen

- Massagetechnik der klassischen Ganzkörper-Massage

- Grundlagen und Anwendung Shiatsu / Akupressur

- Grundlagen und Anwendung der Fussreflexzonenmassage

- Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathologie

- Grundlagen der Triggerpunkte / Palpation

- Lava-Shells - Venus-Muschel-Massage

- Hot & Cold Stones - Therapie / Basalt- und Schneequarz

- Edelstein-Massage

- Aromatherapie
- Bamboo-Massage

- Kombinationstherapien

- Befunderhebung

- Workshop: Selbständig als Masseur/in (Strategie,Methodik,Werbung)

- Versicherungsfragen

- Produktefachkunde

 


Voraussetzungen

 

- Sie benötigen keine Vorkenntnisse

- Freude am Umgang mit Menschen

- Offen für Neues

- Teamgeist 

- Mindestalter 18 Jahre

 

 


Kursziel

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs sind Sie diplomierte/r Wellness- Masseur/in. Sie sind befähigt, fachlich kompetent eine Gesundheits-/oder Wellness-Massage nach Kundenwunsch an einem gesunden Menschen auszuführen. Sie haben gelernt Ihre Sinne, Wahrnehmung und Kreativität einzusetzen und sich in die Bedürfnisse der Kundin
/Kunden intuitiv einzufühlen. Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit in einem Wellness-Center, Wellness-, Spa-, oder Businesshotel, o.ä. tätig zu sein oder eine eigene Praxis zu führen.

 

Unter anderem verfügen Sie über folgende Qualifikationen:  

- Grundlagen der Anatomie/Physiologie/

- Ausführen der Klassischen Massage

- Ausführen der Fussreflexzonenmassage

- Grundlagen der Shiatsu-Akupressur

- Einführung in Triggerpunkte und Palpation

- Anwendung der Edelstein-Massage

- Anwendung der Hot & Cold Stones-Massage

- Anwendung der Aromatherapie
- Anwendung der Bamboo-Massage

- Anwendung der Lava-Shell-Massage

- Sie können erhobene Befunde interpretieren und diese umsetzen.

- Die Wirkungsweise Ihrer Behandlungen können Sie erklären.

- Massage- und Aromaöle können Sie gezielt einsetzen

- Sie beherrschen die Gesprächsführung mit Kundinnen und Kunden.

- Sie wissen, wie Sie eine eigene Praxis aufbauen können.

- Sie haben Grundkenntnisse in der selbständigen Führung einer

Praxis.    


Diplom

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Prüfung erhalten Sie das Diplom der Massage-Fachschule Zürich.

 


Kursdauer

20 Tage jeweils am Samstag oder Sonntag von 09:30 - 16:30 Uhr.

      

Kosten

 
Kursgebühren Fr. 2950.-      
Material Fr.   280.-      
Prüfungsgebühren Fr.   290.-    
         

Unser Partner in Produktefachkunde